EIN BILD FÜR DIE DRESSUR

Mein ganz doller Dank geht heute an den

wunderbaren Marcus Hermes, der sich entschlossen hat, Pferde zu seiner Berufung zu machen.  Zitat Marcus: „Ich liebe Pferde über alles, aber in meiner Wohnung müssen sie nicht unbedingt als leblose Fotos hängen, lieber mag ich ein Originalwerk von dir haben…“.

Das freut mich, hier ist es 🙂

CHARITY IN DER GALERIE ZU GUNSTEN DER UKRAINE

Die Kurstadt Bad Salzuflen ist um eine kulturelle Adresse reicher: VILLA GREVE – GALERIE GREVE. Der ehemalige Qualitätsmanager Andreas Greve und die Bad Salzufler Malerin Silke Sturm erfüllten sich dort einen Traum : Wir organisieren Ausstellungen mit zeitgenössischen Künstlern, wie z.B. auch Torben Giehler und vielen mehr. Mit monatlichen Konzerten und auch Charity Veranstaltungen wollen wir Kunst, Kultur und Musik zusammenbringen und auch etwas für notleidende Menschen tun.

Mir, als gelernte SII Lehrerin für Chemie und Bio, liegt auch immer das Wohl der Kinder nahe. Deswegen geht ein großer Erlös meines Bildes „Pour une coexistence pacifique“ an :

https://www.betterplace.org/de/projects/106473-hilfe-fuer-kinder-aus-der-ukraine

WAS BRAUCHT IHR UM NFTs ZU KAUFEN ?

 

OpenSea ist ein digitaler Marktplatz zum Kauf und Verkauf von NFTs. Nutzer können dort NFTs erwerben oder selbst NFTs einstellen und verkaufen. OpenSea ist aktuell die größte NFT-Plattform und führt Kunstwerke, Musik, Sammelkarten, Domainnamen und andere Sammlerstücke.

 

Account auf OpenSea eröffnen

Wurde das Wallet für die NFT Plattform eröffnet, geht es zur Erstellung eines Accounts. Er ist notwendig, um tatsächlich NFT kaufen und verkaufen zu können. Wichtig: Um Transaktionen abzuwickeln, sollte in jedem Fall eine kleine Menge ETH im Wallet befindlich sein, da dadurch die Gebühren für die Transaktionen auf der Blockchain gedeckt werden.

Bei OpenSea kaufen

Stehen die wETH zur Verfügung, können die Transaktionen für den Kauf realisiert werden. Wer über die Suchfunktion passende digitale Artikel gefunden hat, kann darauf sein Gebot platzieren. Der weitere Verlauf ist vergleichbar mit dem der Internetauktionsplattform eBay. Haben User ein Gebot abgegeben, lässt sich die Auktion fortan verfolgen. Die NFTs erhält der User, der am Ende den höchsten Betrag angeboten hat. Die Verkäufer bestimmen dabei selbst, wann die Auktion beendet wird, und definieren ihren gewünschten Preis.

Nach dem Ende der Auktion wird die Transaktion durch OpenSea abgewickelt. Das Geld wird an den Verkäufer überwiesen und die NFTs an den Käufer. Um auf dem Laufenden zu bleiben, bietet OpenSea eine interessante Funktion für die User: In den Kontoeinstellungen ist es möglich, die E-Mail-Benachrichtigung zu aktivieren, um eine automatische Info zu erhalten, ob die Auktion gewonnen wurde und wie der aktuelle Stand der Transaktionsabwicklung ist.

https://opensea.io/explore-collections

 

 

https://metamask.io/

 

 

 

 

 

ELEONOR

EINFACH VORMERKEN :

Wir fangen wieder an:

Alle Hygieneregeln werden eingehalten !!

Sonntag von  11 – 16 Uhr starten wir im Lenkwerk mit einer Ausstellung.

Ich freue mich auf Euch

TAGE VOR DER „KRISE“

HIER EIN FOTO VOR DER KRISE. AUCH DIESE ZEITEN JETZT WERDEN VERGEHEN…SIE WERDEN VERMUTLICH WIE EINE ART KATALYSATOR DAFÜR SORGEN, DASS SICH TENDENZEN, DIE ES SCHON VOR DER KRISE GAB, DURCHSETZEN. NUR DIESES MAL WIRD ES VERMUTLICH DAS GEGENTEIL VON BESCHLEUNIGUNG
Die Schnelligkeit in der Kunst, die in der Popart und Streetart ständig in neuen Kollaborationen und Drops endete – hier ein neuer Comic, da ein neuer 911er – all das schien vor allem angesichts des allgemeinen Wandels zunehmend absurd. Irgendwie war es, als kämen die Prinzipien von FastART in der hochwertigen Kunst an, sie vergaß ihre Avantgarde-Funktion.
Jetzt steigt die Sehnsucht nach Kunst, die nicht so schnell out-of-date wirkt.
Gleichzeitig träumen die Menschen sich mit Kunst gerne in andere Welten – verkörpert in dem, was sie gerade nicht LIFE erleben können. Die Lust darauf verspüren auch gerade viele von uns, während sie in Jogginghose auf dem Sofa liegen. Was wir vor allem aus der Geschichte lernen können: Irgendwann wird es wieder Zeit sein, ein wenig umzudenken.

MEIN BEITRAG IN DIESER ZEIT : KUNST MUSS ERSCHWINGLICH SEIN

Weiter geht´s einfach auf meiner Website ein Bild aussuchen,  Mini-Druck auf Holz bestellen, sammeln….bitte eine Mail an mich senden:

info@atelier-sturm.de

Das ist mein Beitrag in dieser Zeit : Kunst muss erschwinglich sein || …. denn wenn es eine positive Sache gibt, dann hoffentlich , dass wir unsere Gewohnheiten und Privilegien überdenken und uns mehr umeinander kümmern

Drucke 15cm x 15 cm pP 36,00 Euro

Neue Werke im Lenkwerk

Wir machen Frühjahrsputz und wir wissen, dass Ihr mitmacht, sobald ich den Startschuss gebe. Zwei neue Werke hängen schon. Eleanor und La Belle de Jour sind ins Lenkwerk Bielefeld gezogen.

 

Auf was warten wir noch.

Wir beachten sämtliche Hygienemaßnahmen und sobald das Lenkwerk wieder öffnet, werde ich die erste Veranstaltung mit Euch dort genießen.

 

Kunst in Zeiten der Einsamkeit

Kunst muss für jeden zugänglich und bezahbar bleiben. Das ist immer schon meine Devise geblieben. Als „alte Salzuflerin“ bin ich sehr froh, dass Heino Fliege in seinem Küchenstudio  https://www.artecucina.de/ einige meiner Werke zeigt: entschleunigte, zeitentrückte Szenen überwiegend außerhalb der Metropolen, die etwas ungemein Meditatives besitzen….Im Mittelpunkt steht immer der Mensch, der sich in der heutigen Zeit immer wieder selbst finden soll oder „neu finden“ will. Und im Schein, der vergangenen „fetten Jahre“, stellen sich immer wieder  Dämonen ein, die die Bilder in ein Zwielicht der Einsamkeit rücken.

Schauen Sie sich um, bestellen unter : info@atelier-sturm.de

Drucke ab:  33 Euro, handsigniert, limitiert