WAS BRAUCHT IHR UM NFTs ZU KAUFEN ?

 

OpenSea ist ein digitaler Marktplatz zum Kauf und Verkauf von NFTs. Nutzer können dort NFTs erwerben oder selbst NFTs einstellen und verkaufen. OpenSea ist aktuell die größte NFT-Plattform und führt Kunstwerke, Musik, Sammelkarten, Domainnamen und andere Sammlerstücke.

 

Account auf OpenSea eröffnen

Wurde das Wallet für die NFT Plattform eröffnet, geht es zur Erstellung eines Accounts. Er ist notwendig, um tatsächlich NFT kaufen und verkaufen zu können. Wichtig: Um Transaktionen abzuwickeln, sollte in jedem Fall eine kleine Menge ETH im Wallet befindlich sein, da dadurch die Gebühren für die Transaktionen auf der Blockchain gedeckt werden.

Bei OpenSea kaufen

Stehen die wETH zur Verfügung, können die Transaktionen für den Kauf realisiert werden. Wer über die Suchfunktion passende digitale Artikel gefunden hat, kann darauf sein Gebot platzieren. Der weitere Verlauf ist vergleichbar mit dem der Internetauktionsplattform eBay. Haben User ein Gebot abgegeben, lässt sich die Auktion fortan verfolgen. Die NFTs erhält der User, der am Ende den höchsten Betrag angeboten hat. Die Verkäufer bestimmen dabei selbst, wann die Auktion beendet wird, und definieren ihren gewünschten Preis.

Nach dem Ende der Auktion wird die Transaktion durch OpenSea abgewickelt. Das Geld wird an den Verkäufer überwiesen und die NFTs an den Käufer. Um auf dem Laufenden zu bleiben, bietet OpenSea eine interessante Funktion für die User: In den Kontoeinstellungen ist es möglich, die E-Mail-Benachrichtigung zu aktivieren, um eine automatische Info zu erhalten, ob die Auktion gewonnen wurde und wie der aktuelle Stand der Transaktionsabwicklung ist.

https://opensea.io/explore-collections

 

 

https://metamask.io/